wwb architekten AG Solothurn
sia

Schwimmbad Solothurn

1998/1999

4500 Solothurn

 

Umbau, Sanierung Männerbad, Technik

Das Becken des Männerbades ist in drei Abschnitte aufgeteilt, nämlich in ein Lernschwimmbecken, ein Sportbecken und in ein Sprungbecken. Unfallprophylaktisch musste der ganze Sprungbereich um 50 cm erhöht werden. Das Wasser überläuft auf drei Seiten. Die Rückwand mit Treppenanlage und Absprungplattform wurden nach Richtlinien des BfU konzipiert. Zwischen den einzelnen Abschnitten wurde je ein Ausgleichsbecken eingeführt für die Aufnahmen des Verdrängungs- und Schwallwassers beim Badebetrieb, damit dieses nicht verloren geht und durch kaltes Wasser ersetzt werden muss. Durch den Einzug einer neuen Betonwanne konnte die Dichtigkeit des Beckens wieder hergestellt werden.

 

weitere Etappen:

2000   Sanierung Garderobetrakt Nord      CHF 100'000.-

2004   Sanierung Mitteltrakt                     CHF 300'000.-

2005   Sanierunmg Sprungturm                CHF   36'000.-

2006   Sanierung Flachdach Restaurant    CHF   79'000.-

 


Kennwerte
Kosten / m2 BKP 2 CHF 3'300'000.-


Projektpartner
Realisierung / Bauherrschaft Einwohnergemeinde Solothurn